Alle Projektergebnisse auf einen Blick in der FOOD2020 II Abschlussbroschüre

Alle Projektergebnisse auf einen Blick in der FOOD2020 II Abschlussbroschüre   Das Deutsch-niederländische Kooperationsprojekt zur Zukunftsoffensive Lebensmittelwirtschaft – FOOD2020 wird nach der erfolgreichen Projektlaufzeit beendet. Innerhalb der vierjährigen Laufzeit konnten 21 Innovationsprojekte und sieben Think Tanks aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft mit einem Förderbudget von mehr als 4,5 Million Euro gefördert werden. Dabei wurde je…

FOOD2020II erfolgreich abgeschlossen

FOOD2020II erfolgreich abgeschlossen Das Interreg V A-Projekt FOOD2020II wurde erfolgreich abgeschlossen und blickt mit einem Video zurück auf die erreichten Ziele in den vier Projektjahren. Mit FOOD2020II wurde die Lebensmittelwirtschaft in der deutsch-niederländischen Grenzregion unterstützt, konkrete Lösungen (Produkte,  Prozesse, Dienstleistungen) zu entwickeln. Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) entwickelten hierdurch innovative Ideen, um so einen Beitrag…

Neue Technologie kann Obst- und Gemüseallergien vorbeugen

Neue Technologie kann Obst- und Gemüseallergien vorbeugen In Deutschland und den Niederlanden leiden 6 Prozent der Bevölkerung an einer Nahrungsmittelallergie, 50 Prozent davon sind allergisch gegen Obst. Dies kann lästige bis ernsthafte Beschwerden wie Magenkrämpfe, Hautreizungen oder ein Engegefühl in der Brust verursachen. Das niederländische Unternehmen Smart Material Printing (SMP) des Gründers, Erfinders und GIQS-Mitglieds…

Vegane Würste dank internationaler Zusammenarbeit und FOOD2020

Vegane Würste dank internationaler Zusammenarbeit und FOOD2020 Immer mehr Menschen essen weniger Fleisch, auch wenn sie außer Haus essen. Neben der Nachfrage wächst auch das Angebot. Evolution Meats aus Putten hat 100% pflanzliches „Fleisch“ speziell für die Gastronomie entwickelt. Angefangen mit vegetarischen Spießen hat das Unternehmen nun auch drei Arten von rein vegetarischen (tiefgekühlten) Würstchen…

KRUSH: Retter der unvollkommenen Zutaten

KRUSH: Retter der unvollkommenen Zutaten Das in Wageningen ansässige Start-up-Unternehmen Krush hat sich zum Ziel gesetzt, so viele Lebensmittel wie möglich vor der Verschwendung zu bewahren. Dazu werden beschädigte Nüsse, zu kleine Samen und andere „unvollkommene“ Zutaten, die sonst als Tierfutter enden würden, zu einem gesunden Frühstücksprodukt verarbeitet. Oost NL unterstützt das junge Unternehmen im…

Mit innovativer Technologie gegen die Lebensmittelverschwendung – INTERREG Projekt SusBerry für FOOD2020 II genehmigt

  Mit innovativer Technologie gegen die Lebensmittelverschwendung – INTERREG Projekt SusBerry für FOOD2020 II genehmigt Das niedersächsische Unternehmen L&P Holding und Consulting UG hat sich gemeinsam mit dem in Wageningen ansässigen Unternehmen KRUSH B.V. auf ein FOOD2020 II Erweiterungsprojekt beworben und haben kürzlich die Förderung bewilligt bekommen. In dem Projekt SusBerry befassen sich die beiden…

Greencovery und Axxence reduzieren den Fußabdruck bei der Produktion von Aromastoffen um 60%

  Greencovery und Axxence reduzieren den Fußabdruck bei der Produktion von Aromastoffen um 60% Greencovery ist ein junges Unternehmen aus Wageningen, das sich auf eine Technologie spezialisiert hat, die Lebensmittelherstellern hilft, wertvolle Produkte aus ihren Abfallströmen auf effektive Weise zurückzugewinnen. Im Rahmen des FOOD2020-Projekts Circular Flavours hat Greencovery gemeinsam mit der Axxence GmbH aus Emmerich…

Campus Preis des VdEW – Jetzt bewerben

  Campus Preis des VdEW – Jetzt bewerben   Der Verband der Ernährungswirtschaft e.V. (VdEW) sponsort bereits zum 11. Mal in Folge den Campus Preis, der im Rahmen des FOOD FUTURE DAY am 27. Oktober 2021 an ausgezeichnete Projekt- und Abschlussarbeiten mit Schwerpunkt in der Ernährungswirtschaft verliehen wird. Bis zum 29. August 2021 haben Studierende…

Food2020-Partnerunternehmen entwickeln Produkte aus Restströmen

  Food2020-Partnerunternehmen entwickeln Produkte aus Restströmen Biorefinery Solutions BV (BRS) aus Raalte entwickelt Bioraffinerie-Prozesse u.a. für Restströme aus der Obst- und Gemüseverarbeitungsindustrie. So extrahiert das Unternehmen beispielsweise Proteine und Fasern aus Zwiebelrestströmen. Der Prozess hinterlässt jedoch einen wässrigen Reststrom, der ebenfalls interessante Substanzen enthält. BRS hat eine Methode entwickelt, um aus diesem wässrigen Reststrom, der…

Burning Bernd bringt brennenden Ketchup auf den Markt

  Burning Bernd bringt brennenden Ketchup auf den Markt Unter Begleitung von GIQS e.V. wurde mit „Burning Bernd“ pünktlich zum Beginn der Grillsaison ein neuartiges Lebensmittelprodukt auf den Markt gebracht. Der innovative Flambier-Ketchup wurde im Rahmen des INTERREG V A-Projekts FOOD2020 in einem Innovationsprojekt mit vorgelagerter Machbarkeitsstudie entwickelt. GIQS war als FOOD2020-Regionalpartner für NRW Ansprechpartner…